in die Irre gehen
Redewendung: Worttrennung:
in die Ir·re ge·hen
Aussprache:
IPA [ɪn diː ˈɪʁə ˈɡeːən]
Bedeutungen:
[1] einen falschen Weg einschlagen, sich verlaufen
[2] im Irrtum sein, sich täuschen
Synonyme:
[1] abgeraten, abirren, abkommen, fehlgehen, irregehen, sich verfranzen, sich verirren, sich verlaufen
[2] danebenliegen, irregehen, sich irren, schiefliegen, sich täuschen
Beispiele:
[1] Im Dunkeln sind wir in die Irre gegangen und haben Stunden gebraucht, bis wir zur Hütte gefunden haben.
[2] Wenn Sie denken, ich habe kein weiteres Druckmittel, gehen Sie in die Irre.
[2] Du gehst in die Irre mit diesen haarsträubenden Argumentationen.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch