indessen
Konjunktion
Worttrennung:
in·des·sen
Aussprache:
IPA [ɪnˈdɛsn̩]
Bedeutungen:
[1] unterordnend: leitet einen temporalen Gliedsatz ein, der die Gleichzeitigkeit angibt
[2] nebenordnend: leitet einen modalen Gliedsatz ein, der den Gegensatz angibt
Beispiele:
[1] Kai putzt das Bad. Indessen räumt seine Freundin die Garage auf.
[1] Es [das Rittergeschlecht] war wirtschaftlich von Naturalabgaben der Bauern abhängig, die karges Land bewirtschafteten. Handel und Gewerbe blühten indessen in umliegenden Reichsstädten auf.
[2] Gleichzeitig öffnet Fresenius die Türen für einen europäischen Aufsichtsrat, welcher nicht mehr nur auf Deutschland beschränkt ist. Der Konzernsitz und auch die bisherige Ausrichtung bleiben indessen unverändert.
[2] Eine Information der Deutschen Bahn AG für ihre Kunden und die Anwohner – über schriftliche Infos, über Aushänge an den Bahnhöfen beziehungsweise Lautsprecherdurchsagen – wurde von Anwohnern indessen vermisst.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch