nordisch
Adjektiv:

Worttrennung:
nor·disch, Komparativ: nor·di·scher, Superlativ: am nor·dischs·ten
Aussprache:
IPA [ˈnɔʁdɪʃ]
Bedeutungen:
[1] den Norden Europas betreffend, zu ihm gehörend
Herkunft:
Ableitung von Nord mit dem Ableitungsmorphem -isch
Synonyme:
[1] nordeuropäisch
Beispiele:
[1] „Der Vorstoß, den der nordische Pelzhandel planmäßig nach Süden unternahm, hatte seinen natürlichen Ausgangspunkt in der nordisch-schwedischen Kolonie im Gebiete der Stadt Ladoga, der Aldeigjuborg der späteren nordischen Sagas, einer Station, von der man leicht zu den nördlichen Nebenflüssen der Volga vordringen konnte, von der aber auch ein ebenso bequemer Flußweg zum Dnjepr führte.“
[1] „Indische, griechische und nordische Mythologie zeigen klare Ansätze zu einer philosophischen oder »spekulativen« Betrachtungsweise.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch