optimal
Adjektiv:

Worttrennung:
op·ti·mal, Komparativ: op·ti·ma·ler, Superlativ: op·ti·mals·ten
Aussprache:
IPA [ɔptiˈmaːl]
Bedeutungen:
[1] das Bestmögliche unter den gegebenen Voraussetzungen
Herkunft:
Ableitung mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -al zu Optimum
Synonyme:
[1] idealerweise, bestmöglich
Gegenwörter:
[1] Internetausdruck: pessimal
Beispiele:
[1] Jeder versucht, in Prüfungen optimale Ergebnisse zu erzielen.
[1] Es stellt sich daher die Frage, welcher der optimalste von allen zulässigen Parametern ist.
[1] „Die Machbarkeitsstudie untersuchte sowohl die optimale Placierung der Solarpaneele, als auch den zu erwartenden Energieertrag auf einem typischen Streckenprofil der SOB.“
[1] „Wenn es gelingt, […] die Auf- und Abwinde richtig einzuschätzen, den Drachen optimal zu steuern, fehlerfrei zu navigieren, dann stellen sich dem Flieger schon während seiner Tätigkeit positive Rückmeldungen ein, die in einen Flow-Zustand versetzen können.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.028
Deutsch Wörterbuch