schädigen
Verb:

Flexion

Worttrennung:
schä·di·gen, Präteritum: schä·dig·te, Partizip II: ge·schä·digt
Aussprache:
IPA [ˈʃɛːdɪɡn̩]
Bedeutungen:
[1] jemandem oder etwas einen Schaden zufügen
Synonyme:
[1] schaden
Beispiele:
[1] Er schädigt uns, wo er nur kann.
[1] „Ein Beamter, der mit dem Vorsatz, dadurch einen anderen an seinen Rechten zu schädigen, seine Befugnis […] wissentlich mißbraucht, ist mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren zu bestrafen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.021
Deutsch Wörterbuch