streunen
Verb:

Worttrennung:
streu·nen, Präteritum: streun·te, Partizip II: ge·streunt
Aussprache:
IPA [ˈʃtʁɔɪ̯nən]
Bedeutungen:
[1] intransitiv: sich ohne konkretes Ziel herumtreiben
Beispiele:
[1] Denn sie wissen nichts zu tun und streunen durch die Straßen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch