wuppen
Verb:

Worttrennung:
wup·pen, Präteritum: wupp·te, Partizip II: ge·wuppt
Aussprache:
IPA [ˈvʊpn̩], [ˈvʊpm̩]
Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich: etwas bewältigen, erledigen, schaffen
Herkunft:
Variante zu wippen.
Synonyme:
[1] umgangssprachlich: hinkriegen, schaukeln
Beispiele:
[1] Dieses Problem muss demnächst endlich auch gewuppt werden.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.062
Deutsch Wörterbuch