bewältigen
Verb, regelmäßig:

Flexion

Worttrennung:
be·wäl·ti·gen, Präteritum: be·wäl·tig·te, Partizip II: be·wäl·tigt
Aussprache:
IPA [bəˈvɛltɪɡn̩]
Bedeutungen:
[1] transitiv: eine mühsame Arbeit hinter sich bringen, damit fertig werden
[2] transitiv: ein schwerwiegendes Erlebnis oder ein Gefühl innerlich verarbeiten
Synonyme:
[1] meistern, erledigen, verarbeiten
[2] überwinden, verdauen
Beispiele:
[1] Es gibt eine große Aufgabe zu bewältigen.
[1] Vor langer Zeit waren Schiffe die einzige Möglichkeit, weite Strecken zu bewältigen.
[2] Nur schwerlich bewältigte sie dieses Erlebnis.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.014
Deutsch Wörterbuch