Armenien
Substantiv, n, Toponym: Worttrennung:
Ar·me·ni·en, kein Plural
Aussprache:
IPA [aʁˈmeːni̯ən]
Bedeutungen:
[1] Land im Kaukasus
Herkunft:
Die üblichen Bezeichnungen sind abgeleitet von der römischen Provinz Armenia. Vermutlich bezieht sich dieses Wort auf einen Stamm, dem ein Oberhaupt namens Armen (Առմեն) vorstand. Die armenische Bezeichnung Hajastan (Հայաստան) geht dagegen auf ein Stammesoberhaupt namens Hajk (Հայկ) zurück.
Synonyme:
[1] amtlich: Republik Armenien
Beispiele:
[1] Ich komme gerade aus Armenien.
[1] Eriwan ist die Hauptstadt von Armenien.
[1] Vergleicht man das Armenien der 1990er Jahre mit dem heutigen, erkennt man eine positive Entwicklung.
[1] „Armenien ist ein sehr ausgeprägtes Gebirgsland – denn 90 % der Landesfläche liegen mehr als 1.000 Meter über dem Meeresspiegel, die mittlere Höhe beträgt sogar 1.800 Meter.“
[1] „Armenien ist reich an Bodenschätzen (Bunt- und Edelmetalle, Eisen), hat aber kaum erschlossene Energierohstoffe.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch