Bestialität
Substantiv, f:

Worttrennung:
Bes·ti·a·li·tät, Plural: Bes·ti·a·li·tä·ten
Aussprache:
IPA [bɛsti̯aliˈtɛːt]
Bedeutungen:
[1] rohes, brutales Verhalten eines Menschen
Herkunft:
Rückbildung im 17. Jahrhundert vom Stamm des Wortes bestialisch mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ität. Pfeifer weist auf Parallelen im Mittelfranzösischen bestialité und Lateinischen bestialitas hin, ohne ausdrücklich eine Entlehnung anzunehmen. Kern des Wortes ist Bestie, das lateinischen Ursprungs ist.
Gegenwörter:
[1] Humanität
Beispiele:
[1] Menschen können Bestialität zeigen.
[1] „Er sagte, die Welt sei hart, und für die menschliche Bestialität gebe es keine Grenzen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.010
Deutsch Wörterbuch