Ceylon
Substantiv, n, Toponym: Worttrennung:
Cey·lon, Genitiv: Cey·lons
Aussprache:
IPA [ˈt͡saɪ̯lɔn]
Bedeutungen:
[1] Insel südöstlich von Indien, alter Name von Sri Lanka
Herkunft:
Schreibweise aus dem Englischen, über griechisch: … (Sielen Diva) von Pali: sihalam, wofür es verschiedene Deutungen gibt
Synonyme:
[1] Sri Lanka
Beispiele:
[1] Dieser Tee kommt von Ceylon.
[1] das Ceylon der Kolonialzeit
Übersetzungen: Substantiv, m:

Worttrennung:
Cey·lon (Plural: Cey·lon-Sor·ten)
Aussprache:
IPA [ˈt͡saɪ̯lɔn]
Bedeutungen:
[1] schwarzer Tee aus Sri Lanka
Herkunft:
von der Insel (und dem früheren britischen Dominion) Ceylon
Synonyme:
[1] Ceylontee
Gegenwörter:
[1] Assam, Darjeeling
Beispiele:
[1] Das ist ein Ceylon.



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch