Jahrgang
Substantiv, m:

Worttrennung:
Jahr·gang, Plural: Jahr·gän·ge
Aussprache:
IPA [ˈjaːɐ̯ˌɡaŋ]
Bedeutungen:
[1] Personen, die in einem bestimmten Jahr geboren sind
[2] alle Produkte, die in einem bestimmten Jahr entstanden oder erschienen sind
[3] veraltet: der Zeitlauf innerhalb eines Jahres
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Jahr und Gang
Synonyme:
[1] Geburtsjahr, Altersklasse, Geburtsjahrgang
Beispiele:
[1] Ich bin Jahrgang 38.
[1, 2] Trinkst du mal Wein vom Rhein,
gib' acht auf den Jahrgang,
küsst du ein Mägdelein,
gib' acht auf den Jahrgang,
denn das ist wichtig,
und immer richtig:
Der Wein muss alt und jung das Madel sein
(aus einem Rheinweinlied)
[2] Der Wein des Jahrgangs 2005 ist exzellent.
[2] Der Jahrgang 1994 des „Spiegel“ ist komplett vergriffen.
Redewendungen:
[2] weißer Jahrgang
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.021
Deutsch Wörterbuch