Jahwist
Substantiv, m:

Worttrennung:
Jah·wist , kein Plural
Aussprache:
IPA [jaːˈvɪst], [jaˈvɪst]
Bedeutungen:
[1] Theologie, alttestamentliche Bibelwissenschaft: eine Bezeichnung für den von der neueren Urkundenhypothese angenommenen Verfasser der ältesten Teile des Pentateuchs
Herkunft:
Ableitung von dem Gottesnamen Jahwe mit dem Derivatem -ist
Die in Frage stehende Pentateuch-Quelle wird nach dem in ihr vorherrschenden Gottesnamen „Jahwe“ „Jahwist“ genannt.
Beispiele:
[1] „Der Jahwist wird ins 9. Jh. oder ins 8. Jh. vor Christus datiert.“
[1] „Als der bedeutendste höfische Schreiber galt ein um 800 v. Chr. (oder früher) arbeitender Anonymus, den die moderne Forschung mit dem Namen «Jahwist» bezeichnete und als Begründer der genuin althebräischen Literatur verstand.[…]Das Buch Genesis, von dem früher grosse Teile jenem Jahwisten zugeschrieben wurden, erscheint nun als Erzeugnis der Perserzeit. Einen Jahwisten hat es demnach nie gegeben.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch