Kernfamilie
Substantiv, f:

Worttrennung:
Kern·fa·mi·lie, Plural: Kern·fa·mi·li·en
Aussprache:
IPA [ˈkɛʁnfaˌmiːli̯ə]
Bedeutungen:
[1] Soziologie: die kleinste Zelle der Gesellschaft, bestehend aus Eltern und Kindern
Herkunft:
[1] Determinativkompositum aus Kern und Familie
Gegenwörter:
[1] Großfamilie, Patchworkfamilie, Stieffamilie, Kommune
Beispiele:
[1] Die Kernfamilie aus dem Deutschland der 1950er und 1960er Jahre ist immer seltener anzutreffen.
[1] Die Kernfamilie besteht zumeist aus Vater, Mutter und deren Kindern.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch