Likör
Substantiv, m:

Worttrennung:
Li·kör, Plural: Li·kö·re
Aussprache:
IPA [liˈkøːɐ̯]
Bedeutungen:
[1] Gastronomie: aromatisches alkoholisches Getränk mit relativ hohem Zuckergehalt und einem Alkoholgehalt von 15 bis 40 Prozent
Herkunft:
im 18. Jahrhundert von französisch liqueur entlehnt, das auf lateinisch liquorFlüssigkeit“ zurückgeht
Synonyme:
[1] Creme, Crème
Beispiele:
[1] Die alten Damen trafen sich jede Woche zum Kartenspiel und tranken dazu immer ein Glas Likör.
[1] „Reizl goß sich ein Gläschen Likör ein.“
[1] „In der Hast ging ihr der Likör übers Glas.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch