Möwe
Substantiv, f:

Worttrennung:
Mö·we, Plural: Mö·wen
Aussprache:
IPA [ˈmøːvə]
Bedeutungen:
[1] Ornithologie: Vogel aus der Familie der Möwen (Laridae)
Herkunft:
frühneuhochdeutsch mew, im 15. Jahrhundert von mittelniederdeutsch meve oder mittelniederländisch meeu(we) übernommen, das auf germanisch *mǣwō „Möwe“ zurückgeht, ein vermutlich lautmalerisches Wort
Beispiele:
[1] Er beobachtet die Möwen im Hafen.
[1] „Im Sommer leuchten die flechtenbewachsenen Felswände orange, gelb und rostrot, und die Vogelklippen wimmeln von Möwen, Sturmtauchern und Sturmschwalben.“
[1] „Nun, an diesem ersten lauen und sonnigen Abend sehen wir Möwen, Kraniche, Reiher, Kormorane, Grau- und Ringelgänse.“
Redewendungen:
die Möwen füttern - sich über eine Schiffsreling übergeben
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.027
Deutsch Wörterbuch