Mausefalle
Substantiv, f:

Worttrennung:
Mau·se·fal·le, Plural: Mau·se·fal·len
Aussprache:
IPA [ˈmaʊ̯zəˌfalə]
Bedeutungen:
[1] Gerät, um Mäuse zu fangen
Herkunft:
Determinativkompositum aus Maus, Fugenelement -e und Falle
Synonyme:
[1] Mäusefalle
Beispiele:
[1] Die neue Mausefalle hatte eine tödliche Wirkung.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch