Reinigungsmittel
Substantiv, n:

Worttrennung:
Rei·ni·gungs·mit·tel, Plural: Rei·ni·gungs·mit·tel
Aussprache:
IPA [ˈʁaɪ̯nɪɡʊŋsˌmɪtl̩]
Bedeutungen:
[1] chemische Substanz, die der Säuberung dient
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Reinigung und Mittel sowie dem Fugenelement -s
Synonyme:
[1] Reiniger
Beispiele:
[1] „Val holte ein paar Reinigungsmittel aus einem Schrank hinter der Theke.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.020
Deutsch Wörterbuch