Schultergelenk
Substantiv, n:

Worttrennung:
Schul·ter·ge·lenk, Plural: Schul·ter·ge·len·ke
Aussprache:
IPA [ˈʃʊltɐɡəˌlɛŋk]
Bedeutungen:
[1] Anatomie: dasjenige Gelenk, das Schulter und Oberarm verbindet
Herkunft:
[1] Determinativkompositum aus den Substantiven Schulter und Gelenk
Beispiele:
[1] „Rheuma war ihm auf den linken Arm samt Schultergelenk geschlagen, wohl eine Erinnerung an den Grabenkrieg, so daß er zu Freiübungen angehalten war.“
[1] „Welse reiben hingegen mit einem Stachel ihrer Brustflosse an ihrem Schultergelenk und produzieren so ganz andere, hochfrequente Laute.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.024
Deutsch Wörterbuch