Stäbchen
Substantiv, n:

Worttrennung:
Stäb·chen, Plural: Stäb·chen
Aussprache:
IPA [ˈʃtɛːpçən]
Bedeutungen:
[1] kleiner Stab
[2] Essbesteck für asiatische Speisen
[3] Anatomie: Sinneszelle in der Netzhaut des Auges zum Sehen bei geringer Helligkeit
[4] Grundmasche beim Häkeln
[5] umgangssprachlich: Zigarette
Herkunft:
Ableitung der Verkleinerungsform aus dem Substantiv Stab, Umlautung und mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -chen
Synonyme:
[2] Essstäbchen
[3] Sehstäbchen
[5] Giftstäbchen
Beispiele:
[1] Bei geringem Druck zerbricht das Stäbchen.
[2] Im Chinarestaurant isst er seine Nudeln mit Stäbchen.
[3] „Da beim Menschen nur ein Typ von Stäbchen vorhanden ist, kann sich durch die Stäbchen kein Farbeindruck ergeben.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.301
Deutsch Wörterbuch