Volksgruppe
Substantiv, f:

Worttrennung:
Volks·grup·pe, Plural: Volks·grup·pen
Aussprache:
IPA [ˈfɔlksˌɡʁʊpə]
Bedeutungen:
[1] durch ethnische Merkmale gekennzeichnete Gruppe innerhalb eines Volkes
Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Substantiv Volk, dem Fugenelement -s und dem Substantiv Gruppe
Synonyme:
[1] nationale Minderheit
Beispiele:
[1] Muzafer gehört zu der Volksgruppe der Bosniaken und kommt aus Tuzla in Bosnien.
[1] „Die größte Gemeinschaft bilden die Bantu, die sich in viele verschiedene Volksgruppen aufteilen, im Wesentlichen betreiben sie Landwirtschaft.“
[1] „Sie sprachen Khoisan und gehörten zur Volksgruppe der !Kung, die sich selbst Ju/'hoansi nennen.“
[1] „Aber er schuf, und das anfangs noch keineswegs ferngesteuert aus Berlin, eine sudetendeutsche Volksbewegung, die 1935 bei freien Wahlen 66 Prozent der Volksgruppe hinter sich brachte.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.017
Deutsch Wörterbuch