Gruppe
Substantiv, f:

Worttrennung:
Grup·pe, Plural: Grup·pen
Aussprache:
IPA [ˈɡʁʊpə]
Bedeutungen:
[1] Sammlung von mehreren Personen mit unmittelbaren Beziehungen zueinander
[2] Kategorie zum Einordnen und Auffinden von Personen, Sachen, Sachverhalten oder Begriffen
[3] Militär: zweitgrößte Gliederungsform einer militärischen Teileinheit
[4] Algebra: eine Menge zusammen mit einer inneren Verknüpfung, für die das Assoziativgesetz gilt, ein neutrales Element existiert und zu jedem Element ein inverses.
[5] Chemie: eine Menge von chemischen Elementen, die im Periodensystem der Elemente (PSE) senkrecht untereinander stehen.
Herkunft:
entlehnt aus französisch groupe aus italienisch gruppo; stammt aus der bildenden Kunst; weitere Herkunft ungeklärt.
Synonyme:
[1] Gemeinschaft, Personenkreis, Team
[2] Kategorie, Klasse
Gegenwörter:
[1] Individuum
Beispiele:
[1] Markus gehört zu einer Gruppe von Freunden, die sich mit dem Naturschutz beschäftigen.
[2] Die Chromosomen werden in Gruppen eingeteilt.
[1] „Einteilen bedeutet, Lebewesen zu Einheiten zu gruppieren, die Taxa oder Gruppen genannt werden.“
[3] Die Gruppe „Zwei“ soll die Kaserne beschützen.
[4] Eine Halbgruppe, die ein neutrales Element besitzt und dazu noch zu jedem Element ein Inverses, wird dadurch zur Gruppe.
[4] Die Menge der ganzen Zahlen ist mit der Addition als Verknüpfung eine Gruppe.
[5] Das PSE unterteilt sich in 18 Gruppen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.023
Deutsch Wörterbuch