bestrafen
Verb:

Flexion

Worttrennung:
be·stra·fen, Präteritum: be·straf·te, Partizip II: be·straft
Aussprache:
IPA [bəˈʃtʁaːfn̩]
Bedeutungen:
[1] transitiv: jemandem aufgrund einer schlechten Handlung negative Konsequenzen zuführen
Synonyme:
[1] strafen
Gegenwörter:
[1] belohnen
Beispiele:
[1] Der König bestrafte die Verräter mit dem Tode.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch