destruktiv
Adjektiv:

Worttrennung:
de·s·t·ruk·tiv, Komparativ: de·s·t·ruk·ti·ver, Superlativ: am de·s·t·ruk·tivs·ten
Aussprache:
IPA [destʁʊkˈtiːf]
Bedeutungen:
[1] zerstörend, zersetzend
Herkunft:
Entlehnung aus dem Spätlateinischen vom Adjektiv destructivus unter Einfluss von französisch destructifzerstörend
Synonyme:
[1] abbauend, zersetzend, zerstörend
Gegenwörter:
[1] konstruktiv
Beispiele:
[1] „Die große Gefahr besteht, dass ausgerechnet Deutschlands Parlament so die destruktiven Kräfte in Europa stärkt, all jene, die das Ende der europäischen Einigung betreiben“
[1] Diese Waffe ist die destruktivste Massenvernichtungswaffe, die jemals von Menschenhand konstruiert und entwickelt worden ist.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch