Hypertext
Substantiv, m:

Worttrennung:
Hy·per·text, Plural: Hy·per·tex·te
Aussprache:
IPA [ˈhaɪ̯pɐˌtɛkst]
Bedeutungen:
[1] Menge von Schriften (Texten), die durch Querverweise oder Hyperlinks (auch Links genannt) miteinander verbunden sind
Herkunft:
Ableitung zu Text mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) hyper-
Beispiele:
[1] „Ein typischer Hypertext besteht aus sogenannten Kanten und Knoten.“
[1] „Hypertexte hingegen sind netzartige Texte, in denen die Konventionen des zweidimensionalen Textes mehr oder weniger (das entscheiden die Autoren) durch andere, neue Konventionen ersetzt werden.“
[1] „Es gibt zwar neue Textsorten: elektronische Textsorten wie Hypertexte.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.020
Deutsch Wörterbuch