sortieren
Verb:

Worttrennung:
sor·tie·ren, Präteritum: sor·tier·te, Partizip II: sor·tiert
Aussprache:
IPA [zɔʁˈtiːʁən]
Bedeutungen:
[1] etwas nach Art, Größe, Farbe ordnen
[2] reflexiv: im Straßenverkehr auf eine bestimmte Fahrbahn fahren
[3] reflexiv: Gedanken sammeln und auf eine Situation einstellen
Synonyme:
[1, 3] ordnen
[2] einordnen
Gegenwörter:
[3] verwirren, vermischen, durcheinander bringen
Beispiele:
[1] Ich sortiere die Briefe nach ihrem Datum.
[1] Ich muss erst meine Gedanken sortieren.
[1] Du musst die Kleider nach ihrer Farbe sortieren.
[1] Wenn Kinder nicht nach Leistung sortiert und auf getrennte Schulen geschickt werden, gilt dies als förderlich, um Chancengerechtigkeit herzustellen - so wie dies bundesweit an den Grundschulen der Fall ist.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.021
Deutsch Wörterbuch