toxisch
Adjektiv:

Worttrennung:
to·xisch, Komparativ: to·xi·scher, Superlativ: am to·xischs·ten
Aussprache:
IPA [ˈtɔksɪʃ]
Bedeutungen:
[1] Medizin: stark gesundheitsschädlich, giftig
[2] Medizin: durch Gift verursacht, auf einer Vergiftung beruhend
Synonyme:
[1] fachsprachlich (Medizin): venenös
Gegenwörter:
[1] heilend, kurativ
[2] allergisch
Beispiele:
[1] Viele Pilzarten wirken auf den Menschen toxisch.
[1] Schnell toxisch wirken vor allem Substanzen mit guter Löslichkeit in Körperflüssigkeiten.
[1] Bei längerem Gebrauch oder Überdosierungen wirkt Amphetamin toxisch: Organschäden, Abbau der Muskulatur und Nierenversagen drohen.
[1] Es gilt als das stärkste Nervengas überhaupt: der toxische Kampfstoff VX. Nach der Obduktion von Kim Jong Nams Leiche steht fest: Der Halbbruder von Nordkoreas Machthaber wurde damit vor zehn Tagen ermordet.
[1] [...] wissenschaftliche Daten würden darauf hindeuten, dass Rückstände von Glyphosat toxisch für menschliche Zellen sein könnten.
[2] „Nachdem HIV eine teils lytische, teils toxische Infektion der Zelle bewirkt, führt der HIV-Befall bei Lymphozyten zu einer schnellen (Halbwertszeit 2 Tage), bei Makrophagen zu einer langsamen (Halbwertszeit in Wochen) Zerstörung der Zelle.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.019
Deutsch Wörterbuch