allgemeine Relativitätstheorie
Wortverbindung, Substantiv, f:

Worttrennung:
all·ge·mei·ne Re·la·ti·vi·täts·the·o·rie, kein Plural
Aussprache:
IPA [alɡəˈmaɪ̯nə ʁelativiˈtɛːt͡steoˌʁiː]
Bedeutungen:
[1] Physik: von Albert Einstein 1915 maßgeblich entwickelte Theorie, die die Wechselwirkung zwischen Materie (einschließlich Feldern) einerseits sowie Raum und Zeit andererseits beschreibt; Gravitation wird als geometrische Eigenschaft der gekrümmten vierdimensionalen Raumzeit gedeutet
Beispiele:
[1] „Die Quantengravitation ist eine sich derzeit noch in Entwicklung befindliche Theorie, welche die Quantenphysik und die allgemeine Relativitätstheorie, also die beiden großen physikalischen Theorien des 20. Jahrhunderts, vereinigen soll.“

Allgemeine Relativitätstheorie
Wortverbindung, Substantiv, f: Worttrennung:
All·ge·mei·ne Re·la·ti·vi·täts·the·o·rie, kein Plural
Aussprache:
IPA [alɡəˈmaɪ̯nə ʁelativiˈtɛːt͡steoˌʁiː]
Bedeutungen:
[1] Physik: von Albert Einstein 1915 maßgeblich entwickelte Theorie, die die Wechselwirkung zwischen Materie (einschließlich Feldern) einerseits sowie Raum und Zeit andererseits beschreibt; Gravitation wird als geometrische Eigenschaft der gekrümmten vierdimensionalen Raumzeit gedeutet
Beispiele:
[1] „Die Allgemeine Relativitätstheorie beschreibt die Gravitation nicht mehr als Kraftfeld, sondern als Krümmung der Raumzeit.“
[1] „Das Tor dorthin öffnete Albert Einstein. Seine Spezielle Relativitätstheorie und die Allgemeine Relativitätstheorie entwarfen ein ganz neues Bild von der Ordnung des Universums: Demnach verstreicht die Zeit unterschiedlich schnell, je nachdem, mit welcher Geschwindigkeit sich ein Mensch durch den Raum bewegt.“
[1] „Die zweite Theorie, – die „Allgemeine Relativitätstheorie“, – untersucht alle möglichen relativen Bewegungen, also auch kurvenförmige und mit nicht konstanter Geschwindigkeit verlaufende Bewegungen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch