Bärin
Substantiv, f:

Worttrennung:
Bä·rin, Plural: Bä·rin·nen
Aussprache:
IPA [ˈbɛːʁɪn]
Bedeutungen:
[1] Zoologie: ein weiblicher Bär
Herkunft:
Derivation (Ableitung) des Substantivs Bär mit dem Suffix -in
Beispiele:
[1] „Zwei reizende Bärenkinder führt Bärin Inca seit einigen Tagen ins Freie.“
[1] „Der Eisbärenforscher Ian Stirling von der University of Alberta wog markierte Eisbärenweibchen vor und direkt nach der Jagdzeit. In einem extremen Fall legte eine hagere Bärin von 97 Kilo Gewicht binnen Monaten auf 505 Kilo zu.“
[1] „Wir haben versucht, unsere Brillenbärin künstlich zu befruchten – vergeblich. Wir haben wohl den richtigen Zeitpunkt verpasst. Unser Brillenbär könnte das besser, nur mag die Bärin ihn nicht.“
[1] „Hegemann brachte eine Bärin mit nur einem einzigen Schuß zur Strecke.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.021
Deutsch Wörterbuch