Beitrag
Substantiv, m:

Worttrennung:
Bei·trag, Plural: Bei·trä·ge
Aussprache:
IPA [ˈbaɪ̯ˌtʁaːk]
Bedeutungen:
[1a] Geldbetrag, der für die Mitgliedschaft in einem Verein, die Teilnahme an einer Veranstaltung (zum Beispiel an einer Tagung) oder dergleichen gezahlt werden muss
[1b] Geldbetrag, der vom Versicherten und seinem Arbeitgeber für die Mitgliedschaft beziehungsweise die Versicherung bei einem Sozialversicherungsträger gezahlt werden muss; Sozialversicherungsbeiträge (meist Plural)
[2] jemandes Anteil an einem bestimmten Werk
[3] Veröffentlichung in den Medien
Herkunft:
Substantivierung des Verbstamms von beitragen
Beispiele:
[1a] Der Beitrag für den Schützenverein beträgt 40 € jährlich.
[1b] Die Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung sind am Anfang des Monats erhöht worden.
[2] Brigitte B. leistet heute einen wesentlichen Beitrag zum Schutz der Tiere.
[3] Für jede Dekade stehen im SPIEGEL herausragende Ereignisse, bedeutsame Themen, wichtige Beiträge.
[3] „Eine endgültige Entscheidung stand jedoch zum Zeitpunkt der Drucklegung dieses Beitrags noch aus.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch