Beleuchtung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Be·leuch·tung, Plural: Be·leuch·tun·gen
Aussprache:
IPA [bəˈlɔɪ̯çtʊŋ]
Bedeutungen:
[1] optische Ausleuchtung und Erhellung eines Raumes oder Objektes mit Kunstlicht
Herkunft:
Ableitung zum mittelhochdeutschen Verb beliuhten „beleuchten, erhellen; erklären“; es ist seit dem 16. Jahrhundert belegt.
Synonyme:
[1] Illumination, Erhellung
Beispiele:
[1] Die Beleuchtung dieser Straße ist nicht sehr gut.
[1] „Die Beleuchtung des Ladens und die des Schaufensters müssen in harmonischen Einklang gebracht werden.“
[1] „Die Beleuchtung in Discotheken fand ich schon als Teenager immer ein bisschen problematisch.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch