Billard
Substantiv, n:

Worttrennung:
Bil·lard, Plural 1: Bil·lar·de, (österreichisch) Plural 2: Bil·lards
Aussprache:
IPA [ˈbɪljaʁt]
Bedeutungen:
[1] Sport: ein Kugelspiel, welches meistens von zwei Personen, die gegeneinander antreten, auf einem stoffbezogenen Tisch mit einem Spielstock – dem so genannten Queue – gespielt wird
[2] der Tisch, auf dem [1] gespielt wird
Herkunft:
Entlehnung aus dem Französischen billard; seinerseits von bille „(Holz-)Bohle“, welches wiederum dem Vulgärlatein bilia „Baumstamm“ entstammt
Beispiele:
[1] Billard ist ein beliebtes Freizeitvergnügen in aller Welt.
[1] „Zu den Hobby-Sportarten aus Sicht des Rechnungshofes zählen Golf, Bergsteigen, Billard, Bowling, Kegeln, Luftsport, Motorsport, Motorbootyachtsport, Schach, Tanzen, Tauchen und Wandern.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.008
Deutsch Wörterbuch