Festung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Fes·tung, Plural: Fes·tun·gen
Aussprache:
IPA [ˈfɛstʊŋ]
Bedeutungen:
[1] ein durch Wehranlagen stark befestigter, militärisch bedeutender Ort
Synonyme:
[1] Feste
Beispiele:
[1] „Hier war es. Da stand sie. Diese steinernen Löwen, jetzt kopflos, haben sie angeblickt. Diese Festung, einst uneinnehmbar, ein Steinhaufen jetzt, war das letzte, was sie sah.“
[1] „Er wählte diesen Standort nahe am Meer, weil die Kanonen der Festung dann portugiesische Schiffe, die dort ankerten, vor den Holländern schützen konnten.“
[1] „Entlang der Uferpromenade gelangen Sie rheinaufwärts zur Talstation der Seilbahn über den Rhein, mit der schnell die Festung Ehrenbreitstein erreicht werden kann.“
[1] „Der kalte Sprühregen begann wieder zu fallen und hüllte die Festung in graue Schleier ein.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.060
Deutsch Wörterbuch