Gleichstrom
Substantiv, m:

Worttrennung:
Gleich·strom, Plural: ungebräuchlich Gleich·strö·me
Aussprache:
IPA [ˈɡlaɪ̯çˌʃtʁoːm]
Bedeutungen:
[1] Physik, Elektrotechnik: elektrischer Strom ohne Wechsel der Flussrichtung
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus gleich und Strom
Gegenwörter:
[1] Gleichspannung, Wechselstrom
Beispiele:
[1] Dieses Gerät wird mit Gleichstrom betrieben.
[1] Eine Batterie erzeugt den Gleichstrom durch eine chemische Reaktion.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch