Groppe
Substantiv, f:

Worttrennung:
Grop·pe, Plural: Grop·pen
Aussprache:
IPA [ˈɡʁɔpə]
Bedeutungen:
[1] Zoologie: die Art Cottus gobio aus der gleichnamigen Familie der Groppen; ein 12-16 cm langer Süßwasserfisch, der unter anderem in Deutschland vorkommt
[2] Zoologie: eine Familie innerhalb der Unterordnung der Groppenverwandten
Synonyme:
[1] Kaulkopf, Koppe, Mühlkoppe, Rotzkopf, Westgroppe, wissenschaftlich: Cottus gobio
[2] wissenschaftlich: Cottidae
Beispiele:
[1] Die Groppe zählt zu den gefährdeten Tierarten.
[2] „Groppen haben einen dicken Körper, der sich hinten stark verjüngt.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch