Jubiläum
Substantiv, n:

Worttrennung:
Ju·bi·lä·um, Plural: Ju·bi·lä·en
Aussprache:
IPA [jubiˈlɛːʊm]
Bedeutungen:
[1] Feier zum Gedenken an ein bestimmtes Ereignis
Herkunft:
von spätlateinisch iubilaeum = Jubelzeit; zu (annus) iubilaeus siehe Jubeljahr. Das Wort ist seit dem Ende des 16. Jahrhunderts belegt.
Beispiele:
[1] Die Stadt hat am Wochenende ihr 500. Jubiläum gefeiert.
[1] „Nun ist Horst Bosetzky, einer der erfolgreichsten deutschen Krimiautoren, ein halbes Jahr nach seinem runden Jubiläum gestorben.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.009
Deutsch Wörterbuch