Feier
Substantiv, f:

Worttrennung:
Fei·er, Plural: Fei·ern
Aussprache:
IPA [ˈfaɪ̯ɐ]
Bedeutungen:
[1] festliche Veranstaltung aus einem bestimmten Anlass
Herkunft:
mittelhochdeutsch vireFesttag, Feier“, althochdeutsch fia, fira, spätlateinisch feria, lateinisch feriae „Tage, an denen keine Geschäfte vorgenommen werden“.
Synonyme:
[1] Feierlichkeit, Fest, Fete, Party
Beispiele:
[1] Im Dorf findet auf Grund des 100-jährigen Bestehens des Rathauses eine Feier statt.
[1] In der Stadt, in der die Eltern unseres Direktors wohnen, gab es eine äußerst große Feier, bei der mehrere kleine Kinder sangen und tanzten.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch