Klassifikation
Substantiv, f:

Worttrennung:
Klas·si·fi·ka·ti·on, Plural: Klas·si·fi·ka·ti·o·nen
Aussprache:
IPA [klasifikaˈt͡si̯oːn]
Bedeutungen:
[1] allgemein: Einteilung, Einordnung von Gegenständen in Klassen gemäß bestimmter Kriterien
[2] Linguistik: Analyseverfahren des Taxonomischen Strukturalismus: Zuordnung eines Segments zu einer Einheit des Sprachsystems
[3] Linguistik: Zusammenfassung von Sprachen zu Sprachgruppen
Herkunft:
von gleichbedeutend französisch: classification im 18. Jahrhundert entlehnt
Synonyme:
[1] Einteilung, Einordnung, Unterteilung, Gliederung, Rubrizierung,
[2] Klassifizierung
Beispiele:
[1] Die Klassifikation beliebiger Gegenstände erfolgt nach bestimmten Kriterien.
[2] Durch Klassifikation der Morphe "-est" (z.B. in "rechn-est") und "-st" (z.B. in "geh-st"), die beide die grammatische Funktion (Bedeutung) "2. Person Singular" bei Verben ausdrücken, erkennt man zwei Formen dieses grammatischen Morphems.
[2] Kriterien der Klassifikation sind gleiche oder wenigstens ähnliche Bedeutung (Funktion) und gleiche oder ähnliche Form der Segmente. Nur bei der Klassifikation der Flexive wird von der Bedingung der gleichen oder ähnlichen Form von vielen Linguisten abgesehen.
[3] Eine Klassifikation von Sprachen kann auf sehr unterschiedliche Weise erfolgen: areal/geographisch (Sprachbund, Sprachgruppe), historisch-genetisch (Sprachfamilie) oder auch typologisch (Sprachtyp).
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.023
Deutsch Wörterbuch