Langue
Substantiv, f:

Worttrennung:
Lan·gue, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈlɑ̃ːɡə], [lɑ̃ːk]
Bedeutungen:
[1] Linguistik: von Saussure eingeführter Begriff für das Sprachsystem (im Gegensatz zur Sprachverwendung/Parole)
Herkunft:
von französisch langueSprache, Zunge“, was auf gleichbedeutend lateinisch lingua zurückgeht
Synonyme:
[1] Sprachsystem
Gegenwörter:
[1] Äußerung, Parole, Rede, Sprachverwendung
Beispiele:
[1] Man muss die Langue mit ihren Regeln und Einheiten von ihrer Verwendung beim Reden und Schreiben unterscheiden.
[1] „Die Beziehung zwischen den beiden Bereichen der Langue und der Parole sind sehr komplex und sicherlich nicht exakt definiert…“
[1] „Mit der Distributionsanalyse ermittelt man die syntagmatischen Beziehungen, d. h. die Verbindbarkeit (auf der Ebene der Langue) und die Verbindung (auf der Ebene der Parole) des zu untersuchenden Elements mit anderen Elementen in der Redekette.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.021
Deutsch Wörterbuch