Nichterfüllung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Nicht·er·fül·lung, Plural: Nicht·er·fül·lun·gen
Aussprache:
IPA [ˈnɪçtʔɛɐ̯ˌfʏlʊŋ]
Bedeutungen:
[1] das nicht Erfüllen
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Negationspartikel nicht und dem Substantiv Erfüllung
Synonyme:
[1] Nichtverwirklichung
Gegenwörter:
[1] Erfüllung
Beispiele:
[1] Bei Nichterfüllung der geforderten Schritte drohen Sanktionen und weitere Maßnahmen.
[1] Die Nichterfüllung seiner Aufgaben während des Matches enttäuschte den Trainer.
[1] Mehrere Nichterfüllungen zwangen den Chef zur Kündigung seines Mitarbeiters.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch