Parallelogramm
Substantiv, n:

Worttrennung:
Pa·r·al·le·lo·gramm, Plural: Pa·r·al·le·lo·gram·me
Aussprache:
IPA [paʁaˌleloˈɡʁam]
Bedeutungen:
[1] Mathematik, Geometrie: ein Viereck mit paarweise parallelen Seiten
Herkunft:
von lateinisch parallelogrammum, aus dem Griechischen
Beispiele:
[1] Die Seite a dieses Parallelogramms ist 3 cm lang.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.016
Deutsch Wörterbuch