Stammkunde
Substantiv, m:

Worttrennung:
Stamm·kun·de, Plural: Stamm·kun·den
Aussprache:
IPA [ˈʃtamˌkʊndə]
Bedeutungen:
[1] Kunde, der immer wieder beim selben Anbieter einkauft
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Stamm und Kunde
Synonyme:
[1] Dauerkunde
Gegenwörter:
[1] Laufkundschaft
Beispiele:
[1] Für Stammkunden gibt es oft besondere Preisnachlässe.
[1] „Unsere Stammkunden versorgen uns mit Mandarinen, selbst gebackenen Weihnachtskeksen und so viel Schokolade, dass im Hinterzimmer immer ein üppiger Vorrat steht.“
[1] „Negusse kennt die Schuhe seiner Stammkunden wie ein Arzt seine langjährigen Patienten.“
[1] „Sie hatte keine Lust auf die Avancen eines der Stammkunden, in den sie nicht verliebt war.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch