Verwüstung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ver·wüs·tung, Plural: Ver·wüs·tun·gen
Aussprache:
IPA [fɛɐ̯ˈvyːstʊŋ]
Bedeutungen:
[1] vollkommene Zerstörung
Herkunft:
Ableitung des Substantivs vom Stamm des Verbs verwüsten mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung
Beispiele:
[1] „Die sichtbare Verwüstung schließe die Opfer der radioaktiven Verstrahlung nicht ein.“
[1] „Bei den Verwüstungen wurde unter anderem auch die Kastorkirche fast ganz zerstört und erst in den Jahren danach in der heutigen Form wiederaufgebaut.“
[1] „Die Verwüstungen, nach denen Robert Franke im September 1914 noch meist vergeblich gesucht hatte, waren nun im ganzen östlichen Ostpreußen unübersehbar.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch