Veteran
Substantiv, m:

Worttrennung:
Ve·te·ran, Plural: Ve·te·ra·nen
Aussprache:
IPA [vetəˈʁaːn]
Bedeutungen:
[1] meist im Militär: altgediente, erfahrene Person
[2] übertragen: Oldtimer, altes gut gepflegtes Fahrzeug, Flugzeug oder Schiff, meistens Auto
Herkunft:
im 18. Jahrhundert von lateinisch veteranus „altgedient, gedienter Soldat“ entlehnt, einer Ableitung von lateinisch vetus „alt, vormalig“
Beispiele:
[1] Beim Treffen der Veteranen wurden alte Bekanntschaften aufgefrischt.
[1] „Und so erhielten die Veteranen und Kriegsversehrten in diesem Jahrzehnt Gesellschaft von ehemaligen Verkäuferinnen, früheren Milchmädchen, einstigen Arbeiterinnen und entlassenen Dienstmädchen.“
[1] „Die Veteranen fragten uns, wer uns geschickt habe, denn auch sie spürten, dass wir Regeln brachen.“
[1] „Sein Vater ist ein dekorierter Veteran des Ersten Weltkriegs.“
[1] „Er ist wie ein Veteran von Fort Douaumont.“
[2] Die Veteranen der Straße zeigten beim Rennen ihr altes Können.
[2] „Ein Stelldichein der besonderen Art gaben sich gestern Veteranen der Landstraßen und alte PS-Schönheiten auf dem Parkplatz des Beeke-Zentrums in Scheeßel.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch