Weinbau
Substantiv, m:

Worttrennung:
Wein·bau, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈvaɪ̯nˌbaʊ̯]
Bedeutungen:
[1] Landwirtschaft: Kultivierung von Weinreben zur Gewinnung von Wein
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Wein und Bau
Synonyme:
[1] Weinanbau, Rebbau
Beispiele:
[1] Der Weinbau wird nördlich der Alpen schon über 2000 Jahre betrieben.
[1] „Der Weinbau besitzt in Koblenz eine mindestens 2000 Jahre alte Tradition.“
[1] „Wo der Weinbau nicht mehr lohnte, wandte man sich gerne dem Fremdenverkehr zu.“
[1] „Die Landschaft um Meißen ist seit Jahrhunderten vom Weinbau geprägt.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch