Zeitabschnitt
Substantiv, m:

Worttrennung:
Zeit·ab·schnitt, Plural: Zeit·ab·schnit·te
Aussprache:
IPA [ˈt͡saɪ̯tʔapˌʃnɪt]
Bedeutungen:
[1] längere zusammenhängende Addition von Planck-Zeit; Teil einer stetig erkennbaren/messbaren Zustandsänderung
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Zeit und Abschnitt
Synonyme:
[1] Periode, Zeitintervall, Zeitraum, Zeitspanne
Beispiele:
[1] Der Zeitabschnitt beträgt eine Sekunde.
[1] „Wenn wir von Längen und von Zeitabschnitten reden, so haben wir es mit Raum und Zeit zu tun.“
[1] „Ein Jahr ist allemal ein willkürlicher Zeitabschnitt.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch