Abzweig
Substantiv, m:

Worttrennung:
Ab·zweig, Plural: Ab·zwei·ge
Aussprache:
IPA [ˈapt͡svaɪ̯k]
Bedeutungen:
[1] Verkehrswesen: sich gabelnder und abbiegender, abzweigender Weg
[2] Technik: Bauteil, das zum Abzweigen eines Teilstroms (vom Hauptstrom) verwendet wird
Herkunft:
Konversion des Verbs abzweigen zu einem Substantiv
Synonyme:
[1] Abfahrt, Abzweigung, Anschlussstelle, Ausfahrt, Autobahngabelung, Einmündung, Weiche
[1, 2] Anschlusspunkt, Verteiler
[2] Hosenrohr, Kreuzstück, T-Stück, Verteilung
Beispiele:
[1] „Kurz hinter dem Abzweig nach Kalenberg fahren Sie rechts, dem Schild ‚Abfallwirtschaftszentrum Kreis Euskirchen‘ folgend, den Berg hinauf.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.023
Deutsch Wörterbuch