befremdlich
Adjektiv:

Worttrennung:
be·fremd·lich, Komparativ: be·fremd·li·cher, Superlativ: am be·fremd·lichs·ten
Aussprache:
IPA [bəˈfʁɛmtlɪç]
Bedeutungen:
[1] Befremden hervorrufend
Herkunft:
Derivation (Ableitung) des Verbs befremden mit dem Suffix -lich
Beispiele:
[1] Das Verhalten ist befremdlich.
[1] „Auf einmal war diese wunderbare Werbeagentur zu einem befremdlichen Arbeitsplatz geworden.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.022
Deutsch Wörterbuch