dein
Possessivpronomen, 2. Person Singular: Worttrennung:
dein, Plural: dei·ne
Aussprache:
IPA [daɪ̯n]
Bedeutungen:
[1] Form des Possessivpronomens „dein, deine, dein“:'' Zeigt den Besitz, das Eigentum oder die Zugehörigkeit einer Person bzw. Sache zu einer dem Sprecher direkt gegenüberstehenden Person, Sache an
Herkunft:
mittelhochdeutsch, althochdeutsch dīn
Synonyme:
[1] umgangssprachlich: von dir
Beispiele:
[1] Ich habe mir gestern dein Auto ausgeliehen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.024
Deutsch Wörterbuch