hemmen
Verb:

Flexion

Worttrennung:
hem·men, Präteritum: hemm·te, Partizip II: ge·hemmt
Aussprache:
IPA [ˈhɛmən]
Bedeutungen:
[1] etwas hindern
Herkunft:
Das Wort geht zurück auf mittelhochdeutsch hamen, hemmen und germanisch *hamija–, welches die gleiche Bedeutung besitzt und Verwandtschaften zu altnordischen Sprachen aufweist
Synonyme:
[1] blocken, hindern
Beispiele:
[1] Die Bürokratie hemmt viele gute Projekte.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.024
Deutsch Wörterbuch